"Tanz ist die Kunst, 

welche die Seele des Menschen 

am meisten bewegt." Platon

Amberger Straße 56,
Hersbruck, DE 91217  |  0170-6744017

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2016 by Tanzimpuls Hersbruck.

team

LARISSA KÜHNHAKL

Gründerin und Leitung von Tanzimpuls

Dozentin Ballett/Jazzdance/Abundance

Larissa Kühnhakl

Tanz – ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern mein Leben!

 Bereits im Kindesalter hat mich die Faszination für das Ballett gefesselt, seitdem ist Tanz meine grosse Leidenschaft. Als kleines Mädchen faszinierte mich die „andere Welt“ die durch Musik, grazile Bewegungen und besondere Atmosphäre im Ballettsaal entstand. 

 

Während meiner Schulzeit absolvierte ich die Vorausbildung im Ballettförderzentrum Nürnberg e. V. und war ab diesem Zeitpunkt

kaum mehr aus dem Trainingssaal zu kriegen.

Nach vielen ereignisreichen Jahren mit Bühnenengagements, Auslandsaustauschen, vielen Weiterbildungen,

aber auch harten, an Grenzen treibenden Trainingsstunden lehrte mich eine Verletzung trotz des Schicksals immer nach vorne zu blicken um neue Ziele zu stecken. Daraufhin folgte in der gleichen Institution mein Diplom zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin.

Im Jahr 2011 gründete ich Tanzimpuls.

Durch die Erfahrung meiner Sportverletzung liegt mir die Gesundheit meiner Schüler im Unterricht sehr am Herzen. Ich bin Mitglied bei Tanzmedizin Deutschland e.V.

Zusätzlich absolvierte ich eine Yogaausbildung (300h) und entwickelte aus meinen Leidenschaften Tanz, Yoga und Barretraining meine eigene Trainingsform namens abundance.

 

Lieblingsdinge:

frühstücken, barfusslaufen, kochen und Rezepte entwickeln, Rosmarin, Katzenschnurren, Musik

Inspiration:

liefert mir Zeit in der Natur, alltägliche Kleinigkeiten sowie Eigenheiten von Menschen und ferne Länder, mich fasziniert die Ausgeglichenheit und tiefe Ruhe von Elefanten und das Meer

Vorbilder:

viele Querdenker und Individualisten, Pina Bausch, Margot Fonteyn 

Eigenheiten:

wenn ich vortanze, verbinde ich bestimmte Bewegungen mit Geräuschen,

entschuldige mich bei Pflanzen, wenn ich sie länger nicht gegossen habe,

gebe ein merkwürdiges Schnurren von mir, wenn ich Tiere streichle 

 

Ziele:

viele andere Menschen zu inspirieren, zu bewegen zu motivieren und bestärken; durch Lebenserfahrung lernen und ständig weiterentwickeln  

"morgens ist meine erste 

grosse Freude ein

ausgiebiges Frühstück,

bin leidenschaftliche 

Barfußläuferin

und liebe es,

mich in Musik

zu verlieren..."

SARA STOPP

Tanzpädagogin / Dozentin Kindertanz Ballett & Jazz Dance

Tanzimpuls Hersbruck

"Inspiration hole ich mir aus dem Leben und

bewundere Menschen mit Gelassenheit und Präsenz..."  

 Lehrjahre:​

1998 - 2007  Unterricht und Wettkämpfe in Moderndance, Jazzdance & Showtanz

2007 -2008 One Year Dance Program in Braunschweig T.A.N.Z.

2008 - 2011  Ausbildung Bühnentanz & Tanzpädagogik im Ballettförderzentrum

Erfahrungen: 

2010-2012  Tänzerin des modernen Ensembles "Marea Tanz"

2011- 2014  Tänzerin im Rahmen des fränkischen Sommers in versch. Werken

                      u.a. "Carmina Burana", "Sardanapalus", "The Tempest"

2009-jetzt  Tänzerin am Staatstheater Nürnberg in versch. Werken

                       u.a. "Die Fledermaus", "Die Zauberflöte", "My Fair Lady"...

Lieblingsdinge:

Katzen und mein Pferd

Inspiration:

hole ich mir aus dem Leben und von anderen Menschen. Ganz egal, ob sie tanzen oder eine andere Art gefunden haben, sich künstlerisch oder kreativ auszuleben

Vorbilder:

meine Mutter, wegen ihrer Kraft und ihrem Lebensmut und meine allererste Tanzlehrerin, die ich für ihre unerschöpfliche Energie und Kreativität bewundere 

Eigenheiten:

kann auf der Bühne die verschiedensten Sachen tanzen, aber schaffe es nicht, über einen leeren Platz zu laufen, ohne zu stolpern und komme durch keine Türe, ohne am Rahmen hängen zu bleiben

Ziel:

Freude und Spaß an Bewegung zu vermitteln und den Körper, wie den Geist, gesund am Tanz wachsen zu lassen

  

SILVAN RUPRECHT

Tanzpädagoge / Dozent Hip Hop

Tanzimpuls Hersbruck

 

im Unterricht

kommuniziere ich mit:

„Boom-Kack“ - „Sway Sway“ – „Phuum-Ba“ – „Tick Tick“ – „Ta ta tatata“

- Die

Lehrjahre:​

2009 - 2013 Ausbildung zum Bühnentänzer &Tanzpädagogen im Ballettförderzentrum 

2012               Ausbildung zum Zumba Instructor

seit 2013        Dozent an diversen Tanzschulen

Erfahrungen: 

2010 - 2012  Tänzer des zeitgenössischen Ensembles "Marea Tanz"

2009 - jetzt   Tänzer des Ensembles am Staatstheater Nürnberg

                        "Die Fledermaus", "Die Zauberflöte", "My Fair Lady", etc.

2011                Gasttänzer Stadttheater Lüneburg  "Zwischen(t)räume@dialog.de"

2012                Gasttänzer Schauspielhaus Nürnberg "The Rocky Horror Show"

2013                Gasttänzer Stadttheater Gießen "TanzART Festival OSTWEST"

2013                Tänzer bei "CHRISTA das Nürnberger Weihnacht-Musical"

2014                Gasttänzer Tafelhalle Nürnberg "Medea"

2014                Solotänzer am Landestheater Passau "La Traviata"

2014                Tänzer bei "NORIKA das Nürnberger Weihnachtsmusical"

Lieblingsdinge:

Kaffee, kochen, Katzen & Löwen, in der Sonne liegen, Sonnenbrillen und Sonnenblumen

Inspiration:

​Alles was mich persönlich und privat beschäftigt und berührt. Sei es die Verarbeitung von schweren Ereignisse oder die unbeschreiblichen Glücksmomenten im Leben oder doch die einfachen und alltäglichen Dinge im Leben. Alles und Jeder kann in einer Art und Weise eine Inspiration sein

Vorbilder:

Menschen , die mir sehr nahe stehen oder standen und von denen ich bis heute lerne

Eigenheiten:

​„Boom-Kack“ - „Sway Sway“ – „Phuum-Ba“ – „Tick Tick“ – „Ta ta tatata“ Noch Fragen?

Ziel:

versuche rechts von links zu unterscheiden, weiterhin (sogar Samstagmorgen um 9.00 Uhr) motivierend und Energie gebendend sein, will die Freude und Hingabe zum Tanz vermitteln

KALINA HOYER

"ich unterrichte am Liebsten in Kuschelsocken und wenn ich tanze, bin ich ein ganz anderer Mensch ..."  

Tanzpädagogin / Dozentin Ballett 

 Lehrjahre:​

1994 - 2009 Vorausbildung im Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.

2010 - 2014  Pädagogikstudium an der FAU Erlangen-Nürnberg

2014 - 2016  Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School Hamburg

seit 2005       Ballett- und Jazzdozentin an diversen Tanzschulen

Lieblingsdinge:

Katzen und mein Bett

Inspiration:

wenn ich Musik höre, schliesse ich die Augen und konzentriere mich auf mein Herz und meinen Körper. Die Beiden haben immer eine Idee

Vorbilder:

im richtigen Leben auf jeden Fall meine Mutter, denn sie ist so stark und schafft einfach alles, auf der Bühne ist es Willemijn Verkaik, die für mich beste Musicaldarstellerin der Welt

Eigenheiten:

ich bin die längste Langschläferin aller Zeiten, rede mit meinen Katzen als wären sie Menschen, kenne jeden Disneyfilm auswendig, unterrichte am Liebsten in Kuschelsocken und wenn ich tanze, dann bin ich ein ganz anderer Mensch

Ziel:

die Liebe und den Spass am Tanzen zu vermitteln, den ich selbst beim Tanzen empfinde, eine kleine Familie gründen und die beste Mama aller Zeiten werden